Psychotherapie rechne ich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ab. Die Rechnung können Sie bei Ihrer privaten Krankenversicherung einreichen. Dort wird dann je nach Tarif eine Erstattung der Kosten geprüft. Bitte erkundigen Sie sich am besten vorher, inwieweit Sie mit einer Erstattung rechnen können. Gesetzliche Krankenkassen und Beihilfen übernehmen die Kosten leider nicht.

 

Paartherapie gehört nicht zur Psychotherapie im engeren Sinne und deshalb auch nicht zu den Leistungen von Krankenversicherungen. Sollte es aber bei der Psychotherapie eines Patienten notwendig sein, den Partner miteinzubeziehen, zählt das zur Psychotherapie des Patienten.

 

Familientherapie zählt auch nicht zur Psychotherapie, aber unter bestimmten Bedingungen können Jugendamt oder Sozialhilfeträger die Kosten übernehmen. Wenn Angehörige eines Patienten in seine Psychotherapie miteinbezogen werden müssen, gehört das auch zur Psychotherapie des Patienten.

 

Bei individuellem Coaching oder Beratung rechne ich nach Stundensätzen ab - zuzüglich Mehrwertsteuer. Hier könnten Sie Möglichkeiten haben, das steuerrechtlich geltend zu machen. 

Sonja Höhn

Diplom-Psychologin

Rüdesheimer Straße 20

65388 Schlangenbad

tel: (06129) 513 072

fax: (06129) 513 073

sonja@sonjahoehn.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zum Verlagsshop